Schlagwort-Archive: Wirtschaft

VW Abgas-Skandal - Kunde zweiter Klasse

VW Vorstand: nix kapiert

Volkswagen hat auch mich beschissen – juristisch ausgedrückt „verarscht“… äh… betrogen. Wie 2,6 Millionen andere Autokäufer in Deutschland auch. Der VW Vorstand ist verantwortlich und entbehrt jeglichen gesunden Menschenverstandes. Ich habe eine Aufforderung zur Nachrüstung erhalten. Verkauft wird es mir wie ein Geschenk. Wenn es nicht rechtzeitig klappt, komme ich mit der VW-Diesel-Betrugs-Karre nicht durch den TÜV. Das Auto ist drei Jahre alt. Prüfhäuser hatten angekündigt betroffenen Autos keine Plakette mehr zu geben, wenn Fristen abgelaufen seien. Dann haben sie es widerrufen. Der VW-Halter freut sich, denn er kennt sich nicht mehr aus. Indes deckelt der VW-Konzern die Vorstandsgehälter auf 10 Millionen Euro pro Jahr. Diese Herren sind mitsamt dem VW Aufsichtsrat und den Patronatsfamilien in etwa das Unanständigste, was man derzeit jenseits von Kapitalverbrechen im Lande antreffen kann. Es reicht. Ich werde klagen. Und Sie bekommen unten Tipps dazu.

VW Vorstand: nix kapiert weiterlesen

Leistung lohnt nicht

Leistung lohnt nicht

Nach der Gallup-Studie [1] zur Mitarbeiterzufriedenheit (Engagement-Index 2016) sind die meisten Mitarbeiter in deutschen Unternehmen der Meinung, Leistung lohne sich in Deutschland. 87 Prozent der Befragten sagen das. Wesentlich weniger, nämlich 34 Prozent meinen, dass sie mit Leistung im eigenen Unternehmen besser vorankommen. Kein Wunder, dass über zwei Drittel der Beschäftigten (68 Prozent) Dienst nach Vorschrift machen und gerade einmal 16 Prozent engagiert unterwegs sind. Wie kommen diese Zahlen zustande? Liegt das etwa an den Chefs?

Leistung lohnt nicht weiterlesen

Pharmaindustrie mit krimineller Energie

Wir leben in einer GMV-freien Welt. Das sieht man nicht nur an unseren Politclowns, die nicht wissen was sie tun. Auch in der Wirtschaft geht es zu, wie bei einer Drogenparty der versammelten kriminellen Kartelle dieser Welt. Die Tabakindustrie toppt sie alle. Sie verdient ganz offiziell Geld mit Krankheit, Krebs und Tod. Etwa 1 Milliarde [1]  Menschen werden in diesem Jahrhundert an den Folgen des Rauchens sterben, weit über 17 Milliarden Euro kostet uns die Qualmerei jedes Jahr alleine in Deutschland [2]. Wer von Tabak-Unternehmen Aktien hält, dort als Chef oder Mitarbeiter mithilft, dass Menschen sich mit ihrem Dreck krank machen und umbringen, ist schuldig. GMV. Das gilt auch für die Pharmaindustrie.

Pharmaindustrie mit krimineller Energie weiterlesen

Betrugs-Kompetenz: VW holt auf

Pünktlich zur IAA wartet Volkswagen mit Neuerungen und viel gesundem Menschenverstand auf. Super Betrugs-Performance: Diesel-Spitzenabgaswerte, die gar keine sind. Dass beim größten deutschen Autobauer Dummheit und kriminelle Energie um den ersten Platz streiten, ist nicht neu. Erst wollte Porsche VW übernehmen, also der Schwanz mit dem Hund wedeln, dann haben die Super-Egomanen Piech und Winterkorn Unruhe verbreitet, jetzt ermitteln die Amerikaner wegen der Manipulation von Abgaswerten. Das alles war teuer, das jetzt wird teuerer. Volkswagen verliert mal schnell an der Börse 16 Milliarden und es drohen Strafgelder in Amerika in gleicher Höhe. Wie blöde muss man sein? Zusammen gehen dann gut 30 Milliarden flöten. Das entspricht dem deutschen Verteidigungsetat 2015 (knapp 33 Milliarden) – aber dort funktionieren ja nicht einmal die Gewehre. VW an der Spitze:

„Damit wurden innerhalb weniger Stunden 15,8 Milliarden Euro Marktkapitalisierung vernichtet. Das entspricht in etwa der Höhe der Strafe, die Volkswagen im schlimmsten Fall in den USA droht. Der Abgas-Skandal, der rund eine halbe Million Autos betrifft, würde VW im Extremfall umgerechnet 15,9 Milliarden Euro kosten.“ [1]

Betrugs-Kompetenz: VW holt auf weiterlesen