Schlagwort-Archive: Vorbild

Führung und Kommunikation: Vorbild

Führen durch Vorbild
Führen durch Vorbild

Wie es in den Wald hineinruft … Eine Bekannte erzählte mir heute … „also wenn mein Chef anruft, meint man immer einen Feldwebel an der Strippe zu haben“. Der Mann merkt das entweder nicht, ist unsicher (selbstsichere Chefs haben keinen Chefhabitus) oder tatsächlich Feldwebel (im Herzen). Nun, Chefs, also Führungskräfte sollten sich immer bewusst sein, WIE sie mit Mitarbeitern sprechen und umgehen. Schließlich wollen ja auch sie etwas von den Leuten.

Eindruck auf der Beziehungsebene

Interessant ist einerseits, dass meine Bekannte mir nicht erzählt hat, was der Mann gesagt hatte, sondern ausschließlich „wie“. Und das ist hängen geblieben. Schon die Formulierung „meint man immer“ (Generalisierung – wirklich immer?) zeigt, das der Mann in einer Schublade steckt und da kaum noch herauskommen wird. Und das ist eine olivgrüne Schublade und hat mit dem eigentlichen, angeblich weltoffenen und innovativen Business Umfeld so gar nichts zu tun. Jaaaaaawoll!

Die 55-38-7 Regel

Nach dem amerikanischen Psycholgen Albert Mehrabian beruht Kommunikations-Wirkung zu 

  • 55% auf Körpersprache
  • 38% auf Stimmlage 
  • 7 % auf dem Inhalt