Schlagwort-Archive: Sachsen

Rechtsaußen in Sachsen

Ich bin keen Sachse
Ich bin keen Sachse…

Die Wiedervereinigung hat rechte Vollpfosten vereint. Ich will ja kein Regionalstigma aufbauen. Ich will nicht von GMV-freien Zonen in Deutschland sprechen. Gesunder Menschenverstand fehlt allerorten. Dummheit ist überall zuhause. Aber es ist beachtenswert, dass der Osten und besonders Sachsen bei den Rechtsradikalen ganz vorne mit dabei ist. Wahrscheinlich liegt das auch an den dort besonders unfähigen Landespolitikern – die sind ja fast so unfähig, wie die in Berlin. An sächsische Beiträge zur Gesamtlage erinnern wir uns mit Grausen: Hoyerswerda, Meisen, NSU, Dresdener Zeltstadt, Heidenau. In den Orten um Dresden wird offensichtlich ähnlich gedacht und gesprochen. Nu. Na ja, meine fränkischen Landsleute haben sich auch nicht mit Ruhm bekleckert – Vorra lässt grüßen, gell. Auch die CSU gibt sich gerne extrem rechts-konservativ und hat Angst vor Parteien rechts neben sich, wie die CDU Sachsens. Also gut. Rechtes Gesocks gibt es überall.

Rechtsaußen in Sachsen weiterlesen