Schlagwort-Archive: Lehrer

Lehrerausbildung ohne gesunden Menschenverstand

Unsere Lehrer von morgen
Unsere Lehrer von morgen

Ich habe mal Lehramt studiert. Sport und Deutsch. Sport war toll. Erstens hat es Spaß gemacht und zweitens haben wir da tatsächlich gelernt, wie wir Kindern und Jugendlichen „Sport“ beibringen. Mit methodischen Reihen beispielsweise. Sehr pragmatisch und selbst ausprobiert. Uns ist auch beigebracht worden, wie man mit Schülergruppen unterschiedlichen Alters in Turnhalle, Schwimmhalle und am Sportplatz umgeht, ohne den Überblick zu verlieren. Das hatte etwas von gesundem Menschenverstand. Im Fach Deutsch, besser Germanistik, haben wir nichts gelernt, was wir in der Schule hätten brauchen können. Mittelhochdeutsch, kryptische Grammatiktheorien (Chomsky usw.), Didaktik (Lehre vom Unterrichtsstoff: was sollen Schüler in welcher Reihenfolge lernen – das wird in der Regel von alten Säcken – etwa so alt wie ich – in Ministerien bestimmt), umsetzbare Pädagogik Fehlanzeige, praktische Lernpsychologie Fehlanzeige, Sprechtraining Fehlanzeige (Ja, Lehrer ist ein Sprechberuf), Motivation Fehlanzeige, Krisen-Management mit Schülern oder Eltern Fehlanzeige, gesunder Menschenverstand Fehlanzeige…

Lehrerausbildung ohne gesunden Menschenverstand weiterlesen