Banken Cum Cum

Cum-Cum: Die Banken an Ihrer Seite

Banken sind mal wieder die reine Freude. Aktuell die Commerzbank. Wir haben sie gerettet, weil Manager sie fast in den Ruin geführt hatten. Ich hätte das nicht gemacht. Aber mich hatte keiner gefragt. Einige hundert Milliarden haben die notleidenden Finanzhassadeure europaweit bekommen, um nicht ganz in die Pleite zu fahren. Die Banker wissen sich zu revanchieren – die wissen eben, was sich gehört. Damit sie nicht wieder mit unserem Geld gepimpert werden können, sorgen sie dafür, dass weniger Steuern eingenommen werden. Wer nix hat, kann nix geben. Sie tricksen mit sogenannten Cum-Cum-Geschäften. Das zeigt wahre Größe. Motto: wir haben gelernt und wir brauchen keine Steuergelder von Politikers Gnaden mehr. Die Kohle holen wir uns direkt.

Cum-Cum: Die Banken an Ihrer Seite weiterlesen

Portrait of businessman with bruise looking at camera

Meinungsfreiheit?

Ist das jetzt Satire? (Wahrscheinlich nicht. Es fehlt die Fäkalsprache als stilprägendes Element deutscher Hochsatire – das verstehen Sie besser, wenn Sie den vorherigen Beitrag gelesen haben). Jedenfalls: Böhmermann und Ergogan gehen die Jugend wenig an, wenn es nach den vorliegenden Ergebnissen der Umfrage geht. Junge Menschen im Lande meinen sich eher frei äußern zu können. Befragen Sie junge Leute – ich tue das mit „meinen“ Studenten – stellen Sie schnell fest: alles halb so schlimm. Offensichtlich verfügt Jugend über gesunden Menschenverstand. Der Pupertätssatiriker und TV-Kasper Böhmermann ist den meisten Jungen wurscht (gut so) und Erdogan kennen viele nicht, was die Frage nach der Mediennutzung der Jugend aufwirft (aber das ist ein anderes Thema).

Meinungsfreiheit? weiterlesen

Crazy guy being ready to explode paper bag behind his friend back

Scheiße, Meinungsfreiheit

Vorsicht Satire. Dürfen Satiriker jeden Mist verzapfen und dann auf Meinungsfreiheit pochen? Ich traue mich da jetzt nicht wirklich, eine eigene Meinung dazu zu haben. Ich fühle mich in letzter Zeit ganz schön eingeschränkt in meiner Meinungsfreiheit. Kürzlich habe ich einem Freund mal so richtig meine Meinung gesagt. Er spricht nicht mehr mit mir. Und das in Deutschland. Er kennt Erdogan gar nicht. Zu Böhmermann möchte ich mich gar nicht äußern. Er sagt ja gerade selbst nichts mehr, geht zu keiner Preisverleihung, nimmt an keiner Talkshow teil, sagt seine Sendungen ab. Erst große Klappe, dann den Schwanz einziehen. Keine Eier, Böhmermännchen, wie?

Scheiße, Meinungsfreiheit weiterlesen

Panama Briefkasten - gesunder Menschenverstand

Zum Glück haben wir Panama

Vorsicht Satire. Das ist jetzt blöd. Meine Briefkästen in Panama bringen nichts mehr. Ich kann mir zwar keine Firma dazu leisten, hatte aber von meinem Bankberater den Hinweis, schon alleine der Briefkasten in Panama an sich bringt mehr als die Zinsen bei seinem eigenen, notleidenden Geldhaus. Man kann die Briefkästen unter Umständen absetzen, wenn man selbständig ist. Allerdings muss man schon mindestens 100 Briefkästen kaufen und in Mittelamerika irgendwo aufhängen – Panama sei bestens dafür geeignet, meinte er.

Zum Glück haben wir Panama weiterlesen

Okoberfest

Landtagswahlen: die Trumps Deutschlands

Ja, alles nicht so einfach. Die aktuellen Landtagswahlen drehen einem mal wieder den Magen um. Nicht nur wegen der AfD. Aber gut. Auch diese Partei ist nun demokratisch gewählt, zwar meistens von Antidemokraten, das ist aber bei den Linken auch nicht anders. Die Etablierten blamieren sich weiter und sind derart arrogant, dass man ihnen fast wünschen muss, noch mehr auf den Deckel zu bekommen. Null gesunder Menschenverstand.  Immerhin steigt die Wahlbeteiligung. Nur gehen die Falschen hin.

Landtagswahlen: die Trumps Deutschlands weiterlesen