Brexit - der Lack ist ab

Brexit: Triumph der Alten

Ups… dass in Europa alle gerade politischen Tiefschlaf halten – wir müssen uns auf die Fußball EM konzentrieren – zeigte sich gestern. Egal wer sich geäußert hat, alle waren völlig überrascht vom Brexit. Dabei hatten die Demoskopen ja wochenlang vorher gesagt, dass es gut möglich sei, dass das Königreich entschwinde. Nu is es weg! Ein gewisser Herr Schulz aus Würselen (bei Aachen) – er hat irgendetwas mit der EU zu tun – ist pubertätsartig beleidigt. Auch wegen solcher Nasen wie Schulz haben viele Menschen die Schnauze voll von der EU. Die EU-Politiker mögen es es einfach nicht, wenn Bürger auf Demokratie machen. So war das nicht gedacht.

Brexit: Triumph der Alten weiterlesen

Der richtige Ort für Hooligans

Fußball zieht Vollpfosten magisch an

Dass der Mensch bescheuert ist, ist nicht neu. Also, nichts Neues heute. Insbesondere Fußball scheint Leute, nein Männer, anzuziehen, die blöd sind wie drei Meter Feldweg. Sie haben einen Namen: Hooligans. Sie gehören keiner bestimmten Nation an. Sie kommen aus allen Ländern dieser Welt. Sie sind so doof, dass man gerne auf sie verzichten kann. Auch die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich zieht sie an. War ja klar. Das heißt nicht ganz. Die Organisatoren sind völlig überrascht, dass es neben Terroristen auch noch hirnlose Hooligans gibt. Und das im Umfeld des Elitesports Fußball. Das ist ja ganz was Neues. In anderen Sportarten ist ein derartiger Hirnverfall von „Fans“ nicht zu beobachten…

Fußball zieht Vollpfosten magisch an weiterlesen

Die Biokapazität ist endlich - die Blödheit des Menschen nicht

Homo Blödianus – Konsum killt

Wir, also etwa ein Drittel der Menschheit, konsumieren uns und die anderen, die nix von dem Blödsinn haben, kaputt. denn, so der WWF bereits 2010 im „Living Planet Report„, aktuell verprassen wir jedes Jahr die Biokapazität von 1,5 Erden, 2030 schon zwei (das erkläre ich gleich – also weiterlesen). Wir bremsen nicht und die anderen geben Gas. Wenn noch alle, die bis jetzt nichts von dem ganzen Konsumterror haben, auch ihr Stück vom Kuchen einfordern, fliegt uns die ganze Sch… – sorry – um die Ohren. Diejenigen, die eher vegetieren statt zu leben, gehen mit unter, ohne den ganzen „Spaß“ vorher. Ungerecht, oder?

Homo Blödianus – Konsum killt weiterlesen

Professor Lesch - wir gegen die Natur

Lesch: wir gegen die Natur

Professor Harald Lesch, Physiker, TV-Moderator und Philosoph, geht mit der Spezies Mensch hart ins Gericht. Zu Recht, denn wir schaffen sukzessive alles Leben ab und dann uns selbst. Ein paar Prozent der Menschheit, beispielsweise Sie und ich,  die Vollpfosten in den sogenannten industrialisierten Zivilisationen, leben auf Kosten des großen und armen Restes und des Planeten.  Wachstum ist das Zauberwort, das alles dahinrafft. Der Vergleich Mensch mit Krebs stimmt augenfällig. Auch Harald Lesch wünscht sich mehr gesunden Menschenverstand in der Welt. Da wir aber wohl im Schnitt zu blöde dafür sind, wird es damit nichts werden. Ein hörenswertes Interview mit Impulsen für den dringenden Wandel und viel gesundem Menschenverstand…

Lesch: wir gegen die Natur weiterlesen

Leistung lohnt nicht

Leistung lohnt nicht

Nach der Gallup-Studie [1] zur Mitarbeiterzufriedenheit (Engagement-Index 2016) sind die meisten Mitarbeiter in deutschen Unternehmen der Meinung, Leistung lohne sich in Deutschland. 87 Prozent der Befragten sagen das. Wesentlich weniger, nämlich 34 Prozent meinen, dass sie mit Leistung im eigenen Unternehmen besser vorankommen. Kein Wunder, dass über zwei Drittel der Beschäftigten (68 Prozent) Dienst nach Vorschrift machen und gerade einmal 16 Prozent engagiert unterwegs sind. Wie kommen diese Zahlen zustande? Liegt das etwa an den Chefs?

Leistung lohnt nicht weiterlesen